Ohne uns ist dunkel!

Heute gab es eine tolle Aktion in der O-straße und fast alle haben mitgemacht! Die Oranienstraße, zentrale Shoppingmeile im Kiez, mit vielen kleinen Läden und sozialen Einrichtungen, ist stark von Gentrifizierung und Touristifizierung betroffen. Der Grund dafür ist, dass viele Immobilienbesitzer*innen und Investor*innen versuchen, Kapital aus der Attraktivität des Kiezes zu ziehen. Ganze Häuserzeilen werden aufgekauft und die Gewerbetreibenden, aber auch viele soziale Einrichtungen, die in Gewerberäumen untergebracht sind, sind dem schutzlos ausgeliefert.

Um gegen die Verdrängung zu protestieren und zu zeigen, dass ohne sie was fehlen würde, haben die meisten Läden, Kneipen, Spätis, etc. heute ihre Schaufenster verdunkelt. Es war toll, dass sich so viele daran beteiligt haben und der Effekt war beeindruckend! Hier ein paar Fotos von der Aktion #DarkWindow:

 

 

Der rbb war auch da: Beitrag rbb

Kommentar verfassen

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
%d Bloggern gefällt das: