Und wer steht draussen? Icke!?

Durch die Pandemie etwas verzögert ist sie nun endlich da, unsere neue Broschüre „Und wer steht draussen? Icke!?“. Sie richtet sich an von Verdrängung bedrohte Kinder-, und Jugendeinrichtungen ist durch ihre vielen Tipps zu Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung sehr praxistauglich.

Die Broschüre behandelt die prekäre Situation von sozialen Einrichtungen in Berlin. Wir hören immer wieder von Kindergärten, Jugendzentren, Betreutem Wohnen oder anderer sozialer Infrastruktur, die ihre Räume verlieren und umziehen müssen. Doch nicht immer gibt es Räume zum Ausweichen.

Aufgeteilt ist die Broschüre in drei Teile:

Der erste Teil gibt eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation wieder und welche Relevanz kleine Träger haben. Es wird dabei auch auf die Folgen eingegangen, unter welchen die Umgebung der sozialen Einrichtungen bei einer Verdrängung zu leiden hat, ebenso wie auf die Schwierigkeiten bei der Suche nach Ersatzobjekten.

Der zweite Teil behandelt die rechtliche Situation, in der sich soziale Träger mit ihren Räumen befinden. Dabei möchten wir uns den Fragen widmen, was bei einer Kündigung zu tun ist und was rechtliche Möglichkeiten dahingehend sind. Des Weiteren wird auf städtebauliche Möglichkeiten der Bezirke eingegangen und wie sie soziale Einrichtungen vor der Verdrängung schützen können. Abschließend wird eine Gesetzesänderung von Anfang 2019 hinsichtlich der Mietsituation für Betreute Wohneinrichtungen vorgestellt.

Im dritten und letzten Teil geht es um die Optionen, die ihr als soziale Einrichtungen habt. Es ist eine Auflistung von Vorschlägen, die bestimmt nicht vollständig ist, aber euch umfangreiche Möglichkeiten bieten soll. Seien es Basics wie die Suche nach Verbündeten und dem Schaffen von Öffentlichkeit. Aber auch auf Möglichkeiten, wie ihr über den Bezirk an Infos kommt, oder worauf ihr bei einer Pressemitteilung achten müsst, wollen wir euch aufmerksam machen.

Somit ist „Und wer steht draußen? – Icke!? “ eine ausführliche, aber dennoch kompakte Broschüre zu sozialen Einrichtungen in der Gentrifizierung. Die Verdrängung betrifft viele von uns und wir sollten gemeinsam dagegen vorgehen. „Wer steht draußen? – Icke’“gibt mit der Beschreibung über die Situation, den Abriss über rechtliche Möglichkeiten und dem Abschnitt „was tun“ einen Überblick über die aktuelle Lage und die Handlungsmöglichkeiten, die für den Erhalt von sozialer Infrastruktur notwendig ist.

Ihr habt Interesse daran? Meldet euch bei uns unter gentrifidingsbums@aspberlin.de

Hier zum download als .pdf.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
%d Bloggern gefällt das: